Lade Veranstaltungen

Der neue Heimatkalender Suderwick ist da und liegt ab sofort bei folgenden Geschäften aus:

Bäckerei Gerads, Sporker Straße 10b

Bäckerei Gildhuis, Hellweg 36

Tankstelle Q1, Dinxperloer Straße 377

Tankstelle AVIA, Sporker Straße 18

 Der Preis beträgt € 6,-

 

Zum Heimatkalender Suderwick 2022

Liebe Suderwicker, liebe Dinxperwicker Heimatfreunde,

die beiden letzten Jahre waren durch den historischen Einschnitt der Corona-Krise gekennzeichnet. Umso mehr haben wir uns gefreut, den Einwohnern unseres Grenzdorfes Dinxperwick im Laufe des gerade vergehenden Jahres 2021 einige schöne Ereignisse präsentieren zu können, die sich auch in den Bildern dieses neuen Kalenders 2022 wiederfinden lassen:

Das Jahr begann mit viel Licht – dem Oosterlicht/Weihnachtslicht, einer grenzüberschreitenden Lichtinstallation, bei der von mehreren Stellen aus in Dinxperwick Lichtstrahlen zu einer Lichtpyramide gebündelt wurden und so ein über die Grenzen reichendes Symbol in den Himmel geschrieben haben.

Zum Europatag am 9. Mai wurde gleich die ganze Aa-Strecke von Brüggenhütte bis zur Europabrücke in eine Lichtinstallation verwandelt: Mit Hilfe der Feuerwehren unserer Grenzorte Dinxperlo und Suderwick wurde eine zusätzliche Projektionsfläche für europäische Motive im Element Wasser geschaffen. Hunderte von Zuschauern verfolgten das Ereignis im Internet – vor Ort war eine Teilnahme wegen des Corona-Lockdowns in NRW nur wenigen Zuschauer/innen möglich.

DinXperience war das Ereignis des Jahres 2021: Am Sonntag, den 18. Juli, erlebten über 1000 Teilnehmende auf über 25 Bühnen, über ganz Suderwick und Dinxperlo verteilt, Musik, Gesang, Tanz und Theater und feierten so gemeinsam Frieden und Freiheit und das Zusammenleben an der Grenze. Dazu konnte sich jede/r Teilnehmende selber eine Route aus drei oder vier Vorstellungen zusammenstellen. Das DinXperience-Festival und bestes Wetter erfüllten ganz Dinxperwick von morgens 10 bis abends 22 Uhr mit guter Laune und munterem Treiben. Über 150 Freiwillige empfingen an den Aufführungsorte die Gäste – sie konnten auf einen rundum gelungenen Tag zurück blicken. Auf der Website www.dinxperience2020.de gibt ein zusammenfassende Video einen schönen Einblick in das Geschehen.

Am 15. August 2021 feierten viele Suderwicker gemeinsam mit dem Heimatverein Suderwick dessen 70jähriges Bestehen. Dazu spielte – wiederum an einem herrlichen Sonntagnachmittag – der Instrumentalkreis Lowick (IKL). Das Konzert war ein Geschenk der Bürgerinitiative Dinxperwick an ihren Projektpartner Heimatverein. Beide Vereine geben seit letztem Jahr auch diesen Kalender gemeinsam heraus.

Weitere Aktivitäten unserer beiden Vereine betrafen folgende Themen:

Das Aufstellen eines Achterhoek-Wimpels am Suderwicker Backhaus an der Langen Fohre
im Frühjahr 2021.

Der Einsatz für eine Corona-Teststation an der Grenze für Bewohner der Grenzregion im Gebäude der Volksbank Bocholt.

Das Aufstellen eines Grenzbüdeken am Dorfplatz analog zu den beiden Büdeken an der Brückenhütte und an der Einmündung Keupenstraat/Hellweg. Damit wird die Reihe der Infotafeln entlang der Grenze vervollständigt, die an die ehemaligen Grenzstationen und an unterschiedliche Aspekte des Lebens an und mit der Grenze erinnern.

Die Ergänzungen am Märchenspielplatz mit dem LEADER-Projekt „Heute back ich, morgen brau ich – Hand in Hand durchs Märchenland“. Hierfür werden auch Skulpturen und zweisprachige Schilder speziell für Geschichten des Zwillingsdorfes Suderwick und Dinxperlo erstellt. Zentrales Element wird das Motiv des „deutschen“ Wichtelmännchens, welches Hand in Hand mit seinem niederländischen Pendant, dem Kabouter, dargestellt wird.

Und natürlich wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein ganzes Jahr 2022 voller Glück und Zufriedenheit, voller Gesundheit und innerer und äußerer Freiheit.

Ihre Dinxperwicker Kalender-Macher

Verena Winter – Werner Brand – Joop van Reeken – Raimo Schwagmeier