Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das Deutsch-niederländisches Fotografie-Projekt „NEBENEINANDER UND GEGENÜBER/NAAST ELKAAR EN TEGENOVER“ (Teil des EUREGIO-taNDem-Projekts) startete erfolgreich am 29. März 2019 in “Dinxperwick” am Heelweg/Anholtseweg.

Die beiden Fotografen Matthias Zölle (D) und Yke Russink (NL) ziegen auf der Grenze ihre Heimatbilder-Fotoserie mit dem Titel „Nebeneinander und gegenüber / naast elkaar en tegenover“.

Im Rahmen der Eröffnung sprachen einleitende Worte u.a. Freek Diersen im Namen der Gemeente Aalten, die erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Bocholt Elisabeth Kroesen, Pfarrer emeritus Ansgar Drees von der St. Michaelskirche sowie die beiden Künstler Matthias Zölle und Yke Russink.

Menschen beschreiben den „Heimatbegriff“:

Zölle und Russink haben Menschen befragt, ob ihnen das Wort HEIMAT etwas bedeutet und was sie mit dem Begriff verbinden. Die 3,6 Meter breiten und 2,4 Meter hohen Wände präsentieren sechs deutsche und sechs niederländische Menschen, die bildhaft ihren Heimatbegriff beschreiben. Die beiden Fotografen haben ihre Aussage interpretiert, inszeniert und visualisiert. Sie versuchen mit Hilfe der Fotografie die ganze menschliche Spannbreite und Vielfalt der deutsch-niederländischen Gesellschaften zu erfassen.

Aus der Ausstellungsbroschüre:

„Was ist Heimat? Die Verortung der Suche nach der eigenen Existenz: wo komme ich her? Habe ich eine Heimat? Was bedeutet Heimat für mich? Wie definieren wir Heimat in einer globalisierten Welt, in der soziokulturelle Unterschiede zu verschmelzen drohen?

Matthias Zölle und Yke Russink baten jeweils sechs deutsche und sechs niederländische Menschen aus dem Euregio-Gebiet ihren ganz persönlichen Heimatbegriff bildhaft zu beschreiben. Aus diesen Vorstellungen, Träumen, Hoffnungen und Erlebnissen gestalteten die beiden Fotografen zwölf große Tableaus, die an ausgewählten Stellen exakt auf der deutsch-niederländischen Grenze so präsentiert werden, dass die niederländischen Exponate nach Deutschland zeigen und die deutschen in die Niederlande.

Exponate: 12 Bilder gedruckt auf 610gr. PVC-Vollplane im Format 2,40 x 3,60 m aufgespannt auf Metallrahmen.“