Lade Veranstaltungen

Die Ausstellung von Dagmar Kleimann ist am Finissage-Wochende, 25. und 26. Mai nochmals geöffnet!

Dagmar Kleimann – Judith von Tora: „Ich erzähle in Bildern“, beschreibt Dagmar Kleimann (1960, Castrop-Rauxel) ihr künstlerisches Schaffen.

Übereinander geschichtete Glasfragmente lösen Unterschiede zwischen Bild und Skulptur fast auf oder verbergen ein Gesicht. Grazile Drahtgebilde verbinden sich mit durch Licht gezeichnete Schatten. Grafiken sind Zeichen sind Sprache.

Am Sonntag, 25. Mai findet um 15.00 Uhr nochmals eine Lesung von und mit Judith von Tora (das poetische Pseudonym von Dagmar Kleimann) statt: Lyrische Wortgeschenke über die Natur, die Liebe und das Schreiben. „Ich trenne nicht zwischen Erzähltem und Gemaltem, bin auf der Suche nach dem Ganzen.“

Öffnungszeiten am Finissage-Wochende:
Samstag, 25. Mai 2019 von 14.00 – 17.00 Uhr
Sonntag, 26. Mai 2019 von 14.00 – 15.00 Uhr & LESUNG von 15.00 – ca. 17.00 Uhr

Bis zum 24. Mai kann die Ausstellung weiterhin auf Absprache besucht werden.

Mehr Information: www.grenz-blick.eu