Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Einladung an alle Dinxperwicker Kinder zur Blumenpflanz-Aktion am 9. November!

Damit im nächsten Jahr, wenn Dinxperlo und Suderwick zusammen 75 Jahre Freiheit feiern, “die Grenze blüht”, pflanzen Dinxperloer und Suderwicker Kinder am 9. November an der Einmündung der Keupenstraat in den Aaltenseweg (ab Keupenbrug) auf der Grenze Blumenzwiebeln.

Teilnehmende Kinder treffen sich um 10.00 Uhr bei der ev.-ref. Kirche in Suderwick an der Sporker Straße. Von gehen alle zusammen zur Grenze, wo die Blumenzwiebeln gepflanzt werden sollen.

Die Grenze blüht – 75 Jahre Freiheit und Frieden:
In 2020 wollen niederländische und deutsche Gemeinden und Vereine entlang der D/NL-Grenze zusammen 75 Jahre feiern, in denen man als Nachbarn in Frieden miteinander gelebt hat – und auch in Zukunft in Frieden leben soll.

Der Heimatverein Suderwick, die Bürgerinitiative Dinxperwick, Stichting Bewaar t’Olde und Dinxpers Belang wollen aus Anlass dieser besonderen Feier zwischen die Grenzsteine an der Keupenstraat Blumen erblühen lassen. An dieser Straße werden zwischen Aaltenseweg und Hahnenpatt schon in 2019 die Blumenzwiebeln gepflanzt.

Im Frühjahr 2020 kommt dann noch ein Blumenstreifen für Sommerblumen hinzu.

Alle Kinder aus Suderwick und Dinxperlo, die mitmachen wollen, werden gebeten, eine kleine Schaufel mit zu bringen.
Der Boden wird vorbereitet sein bzw. aufgelockert, damit das Pflanzen ohne Mühe erfolgen kann.

Natürlich dürfen alle Eltern und Großeltern gerne dabei und mitmachen.

Gegen 12.00 Uhr kehren die Kinder zurück zur ev.-ref. Kirche.

Die Veranstalter dieser grenzüberschreitenden Pflanzaktion freuen sich über alle deutsche und niederländische Kinder, die bei dieser symbolischen Ereignis mitmachen wollen!