Lade Veranstaltungen

Im Zeitraum von Samstag, 10. Dezember 2022 bis Freitag, 6. Januar 2023 (Dreikönigsfest) findet die 5. Auflage der Internationalen Krippentour in „Dinxperwick“ und Umgebung statt.

Exklusive, handgefertigte, klassische und originelle Exponate aus aller Welt von lebensgroß bis winzig klein an vielen Ausstellungsorten in Spork, Suderwick, Dinxperlo, Breedenbroek und Anholt mit Gewinn-Suchspiel und vielen schönen Preisen!

Der Flyer mit der Tour-Beschreibung erscheint Anfang Dezember und kann hier herunter geladen werden.

Zudem liegt der Flyer an vielen öffentlich zugängigen  Stellen entlang der Tour aus (z.B. Banken, Tankstellen, Bäckerei-Cafés, Dorfplatz-KIOSK etc.). Jeder kann sich so individuell gut orientieren.

Pressebericht:

Die Krippentour wird durch Organisatorin Rosi Tuente und vielen Helfer/innen sowie in Kooperation mit der Stadt Bocholt, Gemeinde Aalten, den örtlichen Kirchengemeinden, Banken und weiteren Sponsoren möglich gemacht. Inzwischen hat sich ein etwa 20-köpfiges D/NL Krippentour-Komitee gebildet, das in allen Bereichen der Vor- und Nachbereitung tätig ist.

Nach der überaus positiven Resonanz in den vergangenen Jahren sind die Ausstellungsorte von anfangs gut 30 auf zuletzt 6s angewachsen mit über 150 Darstellungen. Mit der Vielfalt der Exponate aus aller Welt wird das Konzept der Aktion auch in 2022 im Wesentlichen beibehalten.

Gerade im vergangenen Jahr hat dieses Kulturangebot, wegen der Pandemie-Richtlinien, überaus hohe Zulauf erfahren und das dezentrale, niederschwellige Konzept ist in einigen Rundfunksendungen gewürdigt worden.

Das beliebte Hasen-Suchspiel bietet wieder einen „sportlicher“ Anreiz, sich alle Krippen genauer anzuschauen. Im Januar werden in einer öffentlichen Verlosung die Gewinner von Sachpreisen und Wertgutscheinen ermittelt.

Die wesentliche Neuerung der vergangenen Jahre mit Ausdehnung des Aktionszeitraumes hat sich sehr bewährt. Rosi Tuente: „Viele Besucher von Nah und Fern nutzten gerade die Weihnachts- und Neujahrstage für ausgedehnte Krippentour-Wanderungen oder Radtouren. Manche Besucher teilten sich die umfangreiche Route (etwa 15 km) in mehrere Tagesetappen ein.“

Am 3. Advent-Sonntag, den 11. Dezember, plant das Komitee erstmals eine offizielle Eröffnungsfeier ab 16 Uhr auf dem Dorfplatz Suderwick, wo Vertreter der Gemeinden Bocholt und Aalten und weitere Hauptsponsoren geladen sind. Die Feier wird musikalisch begleitet.

Rosi Tuente: „Wir freuen uns, wieder möglichst viele unterschiedliche Krippen auszustellen – von klassischen-antiken Ausführungen bis zu abstrakt–modernen, kuriosen oder selbstgebastelten Formen aus unterschiedlichsten Materialien, von lebensgroß bis winzig klein. Das können zum Beispiel auch Krippendarstellungen sein, die aus Lego oder Playmobil entstehen…“

Nähere Infos zu allen Fragen rund um dieses internationale Kulturprojekt gibt es bei Rosi Tuente unter Tel. +49 2874-610 (auch AB) und E-Mail tuente@freenet.de.

Corona-Maßnahmen:
Bitte beachten Sie die aktuellen, landesüblichen Hygiene-, Abstand- und Gruppenregeln!

Foto Copyright: Rosi Tuente
Go to Top